Modelvertrag

Der Vertrag dient zur schriftlichen Festlegung der Rechte und Verpflichtungen zwischen der Modelagentur und dem Model. Ohne unterzeichneten Vertrag wird das Model nicht beim Kunden angeboten, da die Agentur nur im Namen und Auftrag des Models eine Rechnung stellen und eine Buchung durchführen darf.

Der Modelagenturvertrag regelt bestimmte Vergütungspauschalen und Rechteabtretungen im Rahmen eines Engagements. Es werden in der Praxis häufig zusätzliche Absprachen mit dem Model und dem Auftraggeber getroffen, da über den Modelagenturvertrag nur grundsätzliche Rahmenbedingungen abgeklärt werden.

Bestandteil des Modelagenturvertrags sind unter anderem Grundlagen der Zusammenarbeit, Buchungsgrundlagen und Finanzielles. Der Modelagenturvertrag wird in Form von Buchungsbedingungen an das Model kommuniziert. Ein Modelvertrag ist nicht zwingend notwendig. Sollte ein Model in einer Online-Agentur eingeschrieben sein, werden Verträge vor Auftrag ausgehandelt.

© SHOWCAST Limited & Co KG

SHOWCAST Limited & Co. KG | Marspfortengasse 6 | D-50667 Köln
  +49 221 44906700 | office@showcast.de
Anfrage
Sie möchten mit uns ein Projekt starten oder haben eine Frage?

Schreiben Sie uns!
Models anfragen

Anmelden oder Bewerben

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?